München..Perlenstammtisch!

Ein wunderbarer Ausflug liegt hinter mir..München, meine große Tochter, mit der ich chillige Abende verbrachte ( und lecker Frühstück..)
Und der erste Münchner Perlenstammtisch bei den Sulgers!
Man stelle sich vor: Geschätzte 45 Perlhühner, mindestens teileuphorisiert, vernetzungsbegeistert, wild shoppend, fragend, zeigend, gackern alle durcheinander.Der Geräuschpegel war enorm. Da war es fast ein Glück, dass ich öfter mal vor die Tür musste, wo mein Auto vollgepackt mit Tassen und Kerzenrestefressern auf Tausch- und Kaufkundschaft wartete.
Es war ein wunderbarer Tag, voll mit tollen Perlen gucken, Leute kennenlernen, Vorführungen geniessen..ich hab mich so verstanden gefühlt!
Ich wollte ja unbedingt mal einen Didymium- Schild ausprobieren und hab mich ganz unbedarft an den Brenner gesetzt. Sofort standen ein paar erwartungsvolle Perlhühner um mich herum. Was führst du denn vor?
Aaaaahh! Da hab ich das Perlchen aber ratzfatz fertiggekurbelt…da kamen auch schon die “ Grossen“, die wirklich was zum zeigen haben.
Einer der wenigen Männer, Frank, hat seine berühmte“Lexi“ gezeigt…die hab ich zu Hause gleich probiert…MIT meinem neuen Schild, den ich dank Tante Ruth auch kaufen konnte…
Hier ein paar Impressionen

2013!

Noch ist nicht alles verräumt. Und schon wieder werden die ersten Becher gedreht…Hier noch ein paar Impressionen vom Marktgeschehen