Kisten, Häufen, Umzug und dann soll es auch noch bald weihnachten?

Schmählich vernachlässigt habe ich meinen Blog, und nicht nur den…in den letzten monaten bin ich nämlich hauptsächlich umgezogen…aus dem Haus in Belzig, in dem ich 10 Jahre zur Miete gewohnt habe, in ein blaues Haus ein paar Kilometer weiter, in den bezaubernden Ort Borne…
Borne ist ein echtes Dorf, nach 4 Wochen habe ich schon mehr Nachbarn kennen gelernt als in Belzig in den ganzen Jahren!
Hier habe ich eine wunderhübsche kleine Perlerei, mit Wellblechdach und Vordach, meine eigene kleine Favela….im Moment wirds da schon etwas frostig, Heizung ist nicht..
Es ist der einzige Raum, in der keine Chaos herrscht…nur mein Glas und ich und all die feinen Werkzeuge, die ich inzwischen besitze…
Zur Zeit produziere ich also für den Weihnachtsmarkt…ich experimentiere immer noch viel mit Altglas und jetzt auch mit Tiffany- Scherben.
Damit mache ich die Kleider meiner Trollinge.
Trollinge haben kleine Knubbelnasen, keine Haare und wunderhübsche Kleidchen. Und sie lieben Trollinger…
Tassen mache ich natürlich auch immer noch, aber die Perlerei zieht mich halt mehr….